B 466 | Crash am Kreisel

Foto: Symbolbild

An der Hergersbacher Kreuzung zwischen Schwabach und Wassermungenau kommt es seit heute früh zu Behinderungen. Nach ersten Polizeiinformationen hat ein 40-Tonner-LKW mit seinem Anhänger an dem Kreisverkehr buchstäblich nicht die Kurve gekriegt, sondern ist mittig über den Kreisel hinweggefahren. Anschließend schleuderte er noch etwa 40 Meter in ein Feld. Der Motorblock wurde herausgerissen und Öl lief aus. Feuerwehr, Wasserwirtschaftsamt und Straßenmeisterei sind vor Ort. Auch ein Spezialabschleppdienst ist verständigt, um den LKW zu bergen. Verletzt wurde niemand.