Bad Windsheim | 700 Kilo Granulat gestohlen

Nachdem er von Arbeitskollegen beim Klauen erwischt worden ist, hat ein Arbeiter in Bad Windsheim jetzt sein kiloschweres Diebesgut zur Polizei gebracht. Es handelt sich um Kupfergranulat aus einem metallverarbeitenden Betrieb. Seit dem Spätsommer ist das Edelmetall kiloweise verschwunden. Jetzt wurde der Dieb überführt und ihn hat anscheinend sein schlechtes Gewissen geplagt. Noch bevor die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluss zu ihm kommen konnte, brachte er ganze 700 Kilo des Granulats mit einem Anhänger und mitten in der Nacht zur Wache. Als Motiv gab er finanzielle Schwierigkeiten an, allerdings hat er keine Abnehmer für das Diebesgut gefunden.