Bad Windsheim | Auto als Heim-Kneipe

Die Polizei Bad Windsheim hat einen Mann sturzbetrunken am Steuer seines Wagens entdeckt – und ihn trotzdem straffrei davon kommen lassen. Heute früh gegen halb drei entdeckt eine Streife den Mann in seinem parkenden Wagen. Die Musik dröhnt, der Mann schläft tief und fest. Als sie ihn endlich wachbekommen, stellt sich heraus: der Mann ist nicht einen Meter mit seinem Wagen gefahren. Weil er daheim Alkoholverbot hat, hatte er sich zum Trinken ins Auto verzogen. Die Polizei begleitete ihn dann die paar Meter bis zu seiner Haustür, damit er zu Hause seinen Rausch ausschlafen kann.