Bad Windsheim | Bei Jobsuche auf Facebook betrogen

Symbolbild

Eine Frau aus Bad Windsheim ist jetzt ausgerechnet bei ihrer Jobsuche auf Facebook um viel Geld betrogen worden. Die 60-Jährige sucht nach einem Nebenverdienst. Sie stößt bei Facebook auf ein Inserat, in dem sie von zu Hause aus verpacken und etikettieren soll. Sie nimmt dazu mit einer Person auf WhatsApp Kontakt auf, die ihr vorab einen französischen Scheck in Höhe von 3.000 Euro schickt. Das Geld ist angeblich für eine Kuvertiermaschine. Die 60-Jährige überweist 2.500 Euro an einen Transporteur. Als sie den Scheck am Montag bei der Bank einlösen will, wird ihr gesagt, dass dieser gar nicht eingelöst werden kann. Das Geld der Frau ist weg.