Bad Windsheim | Bei Wohnungsdurchsuchung: Über ein Kilo Marihuana und Waffen gefunden

Symbolbild

Einen großen Fang hat die Kriminalpolizei in Bad Windsheim machen können, das teilt die Polizei Mittelfranken jetzt mit. Schon am Mittwoch vor einer Woche (26.05.) durchsuchen die Beamten im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens eine Wohnung. Hier finden die Beamten dann unter anderem gut 1,4 Kilogramm Marihuana sowie diverse Waffen. Bei weiteren Ermittlungen ergeben sich Hinweise auf einen 32-Jährigen, dem die Betäubungsmittel und die Waffen zugeordnet werden können. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ordnet anschließend die Vorführung beim Ermittlungsrichter an. Wegen des Verdachts von unerlaubtem Handel mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl.