Bad Windsheim | Besonderes Bier im Freilandmuseum

Am Wochenende steht ein hoher Feiertag ins Haus: Am 23.04. ist Tag des deutschen Bieres! Der will gefeiert werden und das hat sich auch das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim nicht zweimal sagen lassen. Am Sonntag (24.04.) ist dort Handwerker und Technik-Tag und dazu gehört auch das Brau-Handwerk. Alle Fragen rund ums Bier können sich die Besucherinnen und Besucher in zwei Museumsbrauereien beantworten lassen. In einer der beiden soll ein ganz besonderes Bier entstehen. Dazu Ute Rauschenbach vom Freilandmuseum:

Zum Handwerk und Technik-Tag sind außerdem jede Menge Handwerker im Freilandmuseum unterwegs und zeigen ihre handwerklichen Fähigkeiten, die sie zum Ab- und Aufbau der Häuser brauchen.
Der Bunkerköpfroder erleichterte die mühsame Rübenernte erheblich
Foto: Markus Rodenberg
Mühsam ist die Handarbeit im kleinen Brauhaus aus Kraisdorf, bis am Ende das süffige Gold entsteht
Foto: Ute Rauschenbach