Bad Windsheim | Familie bedroht

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Ein Mann aus Bad Windsheim ist ins Bezirksklinikum Ansbach gekommen, weil er seine Familie und später auch die Polizei massiv bedroht hatte. Es beginnt mit einem Streit in einer Wohnung am Kornmarkt.

Der Mann droht seiner Frau, die ganze Familie umzubringen. Die Frau verständigt die Polizei. Als der Mann das mitbekommt, bewaffnet er sich mit zwei Küchenmessern und kündigt an, auch die Beamten anzugreifen. Die Polizisten können den Mann aber überreden, seine Wohnung ohne Messer zu verlassen. Er lässt sich ohne Widerstand festnehmen. Da er Selbstmordgedanken äußert, kommt er ins BKH. Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von 2,5 Promille.