Bad Windsheim | Holländische Bierbrauer mischen auf Bad Windsheimer Kirchweih mit

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Da dürften viele Besucher der Bad Windsheimer Kirchweih verdutzt in ihre Krüge schauen. Ausgeschenkt wird beim in einer Woche beginnenden Fest in der Kurstadt kein einheimisches Bier – sondern Gerstensaft der Mönchshof Brauerei. Von den Organisatoren heißt es, trotz aller Bemühungen sei nach dem Festwirtswechsel kein heimischer Brauer zu finden gewesen. Jetzt wird in Bad Windsheim das Mönchshof-Bier in die Krüge fließen. Mönchshof gehört zur Kulmbacher-Brauerei. Diese wiederum ist mehrheitlich im Besitz der Paulaner-Gruppe. Und bei Paulaner mischt Heineken aus Holland mit. Somit sind die Holländer indirekt an der Bierversorgung der Bad Windsheimer Kirchweih beteiligt!