Bad Windsheim | Hoverboard eingezogen

Die Bad Windsheimer Polizei hat jetzt einer Zehnjährigen ihr Spielzeug wegnehmen müssen. Und zwar als das Mädchen mit ihrem Hoverboard in der Spitalgasse unterwegs ist. Weil es bis zu 15 km/h fahren kann, braucht es für diese Rollbretter eine Fahrerlaubnis, eine Versicherung und eine Zulassung, wenn man damit auf öffentlichem Grund, wie etwa Straße oder Fußweg, fahren will.