Bad Windsheim | Jugendlicher Taschendieb

Symbolbild

In Bad Windsheim ist am Samstag ein junger Taschendieb auf dem Frühlingsfest aufgeflogen. Im Vorbeigehen entreißt er die Handtasche einer Frau und rennt davon. Zeugen können zumindest seinen Begleiter festhalten. Zunächst behauptet er gegenüber der Polizei zwar, dass er den 13-Jährigen nicht kennt. Schließlich rückt er aber doch Namen und Anschrift heraus. Somit ist der 13-Jährige schnell geschnappt. Die Handtasche hatte er übrigens weggeworfen. Die Polizei fischte sie samt Inhalt aus einem Abfalleimer und konnte sie der Frau zurückgeben.