Bad Windsheim | Junger Fahrradfahrer wird in Graben geschleudert

Ein junger Radfahrer ist nahe Bad Windsheim bei einem Unfall in den Straßengraben geschleudert worden. Der 12-Jährige fährt mit seinem Rad heute Früh die Staatstraße von Wiebelsheim in Richtung Bad Windsheim. Es ist noch dunkel zu diesem Zeitpunkt. Ein Autofahrer erkennt den Jungen zu spät und streift ihn mit der vorderen Ecke seines Wagens. Der Radfahrer hatte am Fahrrad lediglich vorne eine Beleuchtung an. Rückleuchten gab es nicht. Der Junge wird durch den Aufprall in den Graben geschleudert. Er wird zum Glück nur leicht verletzt und kommt ins Krankenhaus.