Bad Windsheim | Licht aus – Spot an!

Nachtschwärmer kommen ab morgen in Bad Windsheim besonders auf ihre Kosten. Ab Freitag zeigt sich die Stadt buchstäblich in neuem Licht. Design-Studenten der Hochschule Coburg haben Ideen entwickelt, um die Gassen der Innenstadt, Fassaden, Statuen oder auch große Bäume mit ihren Lichtinstallationen zu beleuchten. Nächtelang haben sie probiert. Jetzt sind fünf Kilometer Kabel verlegt, rund 300 Lichtpunkte gesetzt – und auch die Stadtwerke wissen Bescheid. Sie und die Anwohner vor Ort müssen nämlich für die nächtliche Beleuchtungsaktion in den nächsten zehn Tagen selbst das Licht ausmachen.