Bad Windsheim | Physiotherapie in der Franken-Therme

v.l.n.r. Badearzt Dr. Matthias Krause, Kurdirektor Mike Bernasco, die erste Patientin Silke Städtler, Bürgermeister Jürgen Heckel, Bereichsleiter Benjamin Pepperl und Physiotherapeut Andreas Kulas

Die Franken-Therme in Bad Windsheim hat den Lockdown weiter für Modernisierungsarbeiten genutzt. Die Bauarbeiten an der neuen Badehalle mit einem 12%-Schwebebecken und an einem weiteren Außenbecken sind fast abgeschlossen. Außerdem wurde der ehemalige Ruheraum im Wellnessbereich in eine physiotherapeutische Praxis umgewandelt. Am Montag (12.4.) war hier schon Eröffnung und als erste Patientin wurde Silke Städtler mit einem Blumenstrauß empfangen. Laut Kurdirektor Mike Bernasco sei der Bedarf an physiotherapeutischen Angeboten sehr hoch.