Bad Windsheim | Polizeiwachen sollen schließen

Symbolbild

In Zukunft könnte es passieren, dass wir bei unserer örtlichen Polizei vor verschossenen Türen stehen. Das Bayerische Innenministerium plant nämlich, dass Beamte kleinerer Dienststellen, bei Einsätzen mit viel Personal, die Wache zusperren und mit in den Außendienst sollen. Um die Bürger bestmöglich zu schützen, sei in bestimmten Einsatzlagen die höchstmögliche Polizeipräsenz nötig, so das Ministerium. Der Landesvorsitzende der Polizeigewerkschaft, Rainer Nachtigall, sagte dazu in Bad Windsheim: „Wir befürchten dadurch einen schleichenden Rückzug der Polizei aus dem ländlichen Raum“.