Bad Windsheim | Rauchsäule am Freilandmuseum

© Reinhold Werner

Die „schwarze Kunst“ ist jetzt im Freilandmuseum Bad Windsheim zu erleben. Gemeint ist damit kein Hexenwerk. Tatsächlich steht auf dem Museumsgelände jetzt ein Kohlenmeiler und schmaucht vor sich hin. Hier soll aus Buchenholz nach uralter Technik hochwertige Grillkohle werden. Richtig spannend wird es jetzt am Samstag. Dann wird der Meiler geöffnet, die Kohle kommt heraus und wird abgelöscht. Bis dahin müssen die Köhlerfreunde ihren Meiler im Schichtdienst durchgehend bewachen. Die fertige Grillkohle können Sie dann im Museumsshop kaufen.