Bad Windsheim | Schwerer Wildunfall – Auto brennt aus

Symbolbild

Bei Bad Windsheim ist es jetzt zu einem schweren Wildunfall gekommen. Laut Polizei ist am Samstagabend ein Auto gerade in Richtung Berolzheim unterwegs, als es plötzlich mit einem Reh zusammenstößt. Das Auto kommt daraufhin von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrmals. Als die Rettungskräfte vor Ort eintreffen, steht das Fahrzeug bereits in Flammen. Personen befinden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Wagen. Das Auto ist von einem 18-Jährigen gefahren worden. Mit ihm sind vier 14- bis 18-jährige Mitfahrer in dem Auto. Zwei der Jugendlichen verletzen sich beim Unfall lebensbedrohlich. Sie werden in Spezialkliniken geflogen. Entsprechende Ermittlungen laufen bereits.