Bad Windsheim | Späte Genugtuung für 90-Jährige

Symbolbild

Was lange währt, wird endlich gut. Dieses Sprichwort passt auf einen Betrugsfall aus Bad Windsheim. Eine 90-Jährige wurde vor zwei Jahren Opfer einer Firma für Teppich- und Polsterreinigung mit Wucherpreisen. Die Polizei hatte zunächst wenig Hoffnung, an die Täter heranzukommen. Ganze 7000 Euro verlangten zwei Männer damals von der alten Dame, dafür dass sie ihre Teppiche reinigten – ein absoluter Wucherpreis. Die 90-Jährige zahlte und die Männer verschwanden. Doch mit Hilfe von anderen Fällen konnten die Ermittler jetzt eine Verbindung nach Bad Windsheim herstellen. Ein Mann ist identifiziert und bereits zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Außerdem muss er das Geld an seine Opfer zurückzahlen.