Bad Windsheim | Vom Faschingswagen gefallen

Vielleicht hätte er lieber nüchtern bleiben sollen: ein 30-Jähriger ist in Bad Windsheim von einem Faschingsumzugswagen gestürzt und blieb erstmal regungslos auf der Straße liegen. Ein Notarzt konnte dann aber keine Verletzungen bei ihm feststellen, der Mann war einfach nur zu betrunken. Ob nun ihn oder den Traktorfahrer, der den Wagen gezogen hat, die Schuld an dem Unfall trifft, müssen die Ermittlungen der Polizei jetzt klären.