Baltimore/Philadelphia | Christkind in den USA

Das Nürnberger Christkind hat über das erste Adventswochenende jetzt auch die Weihnachtsmärkte in Baltimore und Philadelphia besucht. Ein Trick hat das trotz prall gefülltem Terminkalender möglich gemacht. Diese Termine übernahm nämlich die Vorgängerin des aktuellen Christkinds: Benigna Munsi. In Baltimore drehte das Christkind im Hafenbecken eine Runde und wurde dann von einem überlebensgroßen Lebkuchenmann empfangen. Dann sprach es den weltberühmten Prolog auf Englisch und eröffnete das Christmas Village.

© Eliza Elsner

Christkind Benigna Munsi eröffnet „Christmas Village“ in Baltimore.

Fotos: ©Eliza Elsner