Bechhofen | Auernhammer wieder aufgestellt

Der CSU-Kandidat für die Bundestagswahl in diesem Jahr  steht jetzt fest – Arthur Auernhammer aus Weißenburg tritt erneut an. Laut einer Mitarbeiterin stimmten heute (08.05) bei der parteiinternen Nominierungsversammlung 115 für Auernhammer, sein Gegenkandidat Manfred Scholl bekam 43 Stimmen. Damit ist der Versuch, Arthur Auernhammer das Direktmandat streitig zu machen, gescheitert. Arthur Auernhammer vertritt Stadt und Landkreis Ansbach sowie den Landkreis Weißenburg Gunzenhausen seit 2013 im Parlament.