Bechhofen | Mit über zwei Promille am Steuer

Symbolbild

Auch dieser Autofahrer hat wohl am Vatertag etwas zu viel gefeiert und vor allem getrunken. Der 34-Jährige setzt sich dann aber auch noch in Königshofen bei Bechhofen ans Steuer seines Autos. Das kann nur schief gehen. Gegen 22 Uhr fährt er erst ein geparktes Auto an und streift dann noch eine Hausmauer. Ein Alkoholtest bei der Unfallaufnahme ergibt einen Wert von 2,16 Promille. Daraufhin ist dem Mann Blut abgenommen worden. Auch sein Führerschein wurde gleich kassiert. Und auch der Schaden dieses Unfalls ist nicht ohne: Nämlich rund 26.000 Euro.