Bergen | Kaniber überreicht Tierwohlpreis

Foto: Preisträger Rotenbauer GbR. Familie Katrin und Martin Hauser mit Ministerin Michaela Kaniber © Astrid Schmidhuber / StMELF

Der bayerische Tierwohlpreis 2021 geht in diesem Jahr an einen Betrieb in Bergen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die landwirtschaftliche Auszeichnung erhalten Landwirte, die in Sachen Tierwohl in ihren Ställen sehr vorbildlich sind. Vier bayerische Betriebe haben deswegen von Agrarministerin Michaela Kaniber den Tierwohlpreis bekommen, den ersten Platz belegt der Betrieb Rotenbauer aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. „Mich freut es sehr, zu sehen, wie Sie mit viel Herzblut und Kreativität das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Nutztiere in Ihren Ställen nachhaltig verbessert haben. Sie lieben die Tiere und Ihre Arbeit und das spürt man“, sagte die Ministerin bei der Preisverleihung auf dem Hof des Preisträgers aus Mittelfranken.