Beyerberg | Friedensweg am Hesselberg

Foto: Symbolbild

Im kleinen Örtchen Beyerberg am Hesselberg wird ab Sonntag auf ganz besondere Art und Weise an die Soldaten des Ersten Weltkriegs erinnert. Dann öffnet ein Friedensweg, um an die 10 Millionen Toten und vor allem auch an die 20 Millionen verwundeten Soldaten zu erinnern. Der Friedensweg führt mit mehreren Stelen entlang des Kappelbucks. Zur Eröffnung des Friedensweges gibt es kommenden Sonntag (06.05.), 10 Uhr, einen Gottesdienst im Grünen.