Der Blitzmarathon 2017

In fast ganz Deutschland wird ab Mittwochfrüh
6 Uhr (19. April) geblitzt, was das Zeug hält.

Laut dem bayerischen Innenminister liege der Schwerpunkt auf den Landstraße. Es gehe nicht um Abzocke. Vielmehr soll das Bewusstsein für Verkehrssicherheit geschärft werden. Rund ein Viertel aller tödlichen Unfälle gehe auf überhöhte Geschwindigkeit zurück.

Der 24-Stunden-Blitzmarathon geht bis Donnerstagmorgen um 6 Uhr. Aber auch in der darauf folgenden Woche müssen Autofahrer immer wieder mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

Hier gibt es die Übersicht der Messstellen:
Blitzer-Übersicht Mittelfranken

Quelle: www.sichermobil.bayern.de