Brodswinden | Anhänger gerät auf die schiefe Bahn

Symbolbild

Ein LKW-Fahrer hat sich im Landkreis Ansbach immer weiter in eine missliche Lage bugsiert. Am Abend will er bei Brodswinden mit seinem Anhänger ein Unternehmen anfahren. Doch das hat schon geschlossen. Als er umkehrt und über Winterschneidbach weiterfahren will, bremst ihn eine Brücke aus. Denn hierfür ist sein LKW zu hoch. Er will auf einem Feldweg wenden und gerät mit dem Anhänger aufs Bankett. Der gerät in Schieflage und droht zu kippen. Ein Abschlepper musste kommen und die Freiwilligen Feuerwehren aus Gösseldorf und Winterschneidbach, um die Unfallstelle abzusichern.