Büchenbach | traurige Entdeckung nach Großbrand

Symbolbild

Nachdem heute Nacht ein Privatanwesen in Büchenbach im Landkreis Roth in Flammen aufgegangen ist, haben die Einsatzkräfte nun einen Leichnam gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der 73-jährige Bewohner selbst das Feuer gelegt hat. Er stand heute vor der Zwangsräumung. Nachdem der Brand gelöscht war, suchten zahlreiche Einsatzkräfte nach dem 73-Jährigen. Polizeisprecher Michael Konrad: