Bullenheim | Winzerin als „bäuerliche Unternehmerin“ geehrt

Gabi Stadler, Brigitte Riedl, Julia Dürr-Döppert, Ministerin Michaela Kaniber, Svea Petersen, Maria Deß und Maria Voglrieder (v. l. n. r)
©Hauke Seyfarth/StMELF

Als einzige fränkische Preisträgerin wurde jetzt eine Winzerin aus Bullenheim im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim beim Wettbewerb „Bäuerin als Unternehmerin des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Julia Dürr-Döppert ist 26 Jahre alt und gelernte Winzermeisterin und Technikerin für Weinbau und Önologie. Sie ist im elterlichen Betrieb eingestiegen und hat ihn erfolgreich erweitert. Für ihre Innovationsbereitschaft und ihre unternehmerischen Leistungen wurde sie jetzt vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dem Anerkennungspreis gewürdigt.