Burgbernheim | 16-Jährige belästigt – Zeugen gesucht

Symbolbild

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 16-Jährige in Burgbernheim sucht die Kripo jetzt Zeugen. Bereits am Dienstag den 11. Juni hat die junge Frau sich bei der Polizei gemeldet. Sie sagte aus von einem ihr bekannten Mann zu sexuellen Handlungen genötigt worden zu sein. Der 19-jährige Tatverdächtige hatte demnach seinen weißen Seat am Bahnhof von Burgbernheim direkt neben den Gleisen geparkt. Gegen halb neun am Abend soll er die 16-Jährige in diesem Auto begrapscht und sexuelle Handlungen gefordert haben. Als Gegenwehr soll die junge Frau gegen die Autotür getreten haben. Ein älteres Ehepaar könnte das beobachtet haben. Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet das Ehepaar oder mögliche weitere Zeugen sich zu melden.