Burgbernheim | Beim Aussteigen schwer verletzt!

Symbolbild

In Burgbernheim hatte ein Lkw-Fahrer am Mittwoch einfach nur Pech beim Aussteigen aus seinem LKW. Der 56-Jährige Mann hält gegen 6 Uhr Morgens auf dem Rastplatz der B13 bei Burgbernheim. Als er aus seinem Führerhaus aussteigen will, rutscht er auf der Treppe ab und stürzt mit dem Kopf auf die erste Treppenstufe. Durch den Sturz verletzt der 56-Jährige sich schwer am Auge und muss zur weiteren Behandlung in die Würzburger Augenklinik gebracht werden.