Burgbernheim | Riesen Sachschaden bei Fahrzeugbrand

Symbolbild

Einen Sachschaden im Wert eines Einfamilienhauses hat es jetzt bei einem Fahrzeugbrand in Burgbernheim gegeben. An der Aumühle gerät ein Traktor mit einer Strohballenpresse in Brand. Der Fahrer versucht das Feuer noch mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen – doch vergebens. Der Traktor und die Strohballenpresse brennen komplett aus. Dazu brennt noch der Acker auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern. Die Wehren aus Burgbernheim und Bad Windsheim können die Flammen dann bekämpfen. Der Sachschaden an dem landwirtschaftlichen Gespann liegt bei stolzen 200.000 Euro.