Burghaslach | Unfall mit Folgen für einen 22-Jährigen

Heute früh hat sich bei Burghaslach ein Verkehrsunfall ereignet, der auf den ersten Blick wie einer von vielen Unfällen mit Blechschaden anmutet. Doch wie die Polizei schildert, wird der Unfall für den Verursacher weitreichende Folgen haben. Ein 22-Jähriger ist gegen halb sechs zwischen Breitenlohe und Gleißenberg unterwegs. Dabei gerät er zu weit nach rechts und kracht gegen eine Leitplanke. Die Polizei merkt schnell, dass er etwas getrunken hat. Fast 0,7 Promille zeigt der Alkoholtest. Er hat auch Drogen dabei und sie auch genommen, gibt er zu. Tatsächlich will er dann mehrfach über die Fahrbahn laufen, bis die Polizisten ihn mit körperlicher Gewalt zu Boden bringen müssen. Einen Führerschein hat er übrigens nicht, den Wagen hat er heimlich von einem Bekannten genommen.