Burghaslach | Unfallflucht von Neustadt/Aisch nach Bad Neustadt/Saale

Symbolbild

Die Neustädter Polizei konnte eine Unfallflucht aufklären, weil sie einen Anruf der Kollegen aus Bad Neustadt an der Saale bekommen hat. Die haben eine Frau wegen ihrer auffälligen Fahrweise angehalten. Bei der Kontrolle stellen die Beamten einen Atemalkoholwert von über 2 Promille fest, es waren Unfallspuren am Auto und außerdem fehlt das vordere Kennzeichen. Das hat die Polizei Neustadt/Aisch bei einer Unfallflucht zwischen Ober- und Unterrimbach gefunden. Dort wurde am Kreisverkehr ein Verkehrszeichen umgefahren. Gegen die Frau aus dem Landkreis Ansbach wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.