Burgoberbach | Auf den Spuren von Nowitzki

„Shoot it like Dirk“: Basketball-Nationalspielerin Luisa Geiselsöder aus Burgoberbach tritt in ganz große Fußstapfen. Die 20-Jährige wechselt in der kommenden Saison zu den Dallas Wings in die nordamerikanische Profiliga WNBA. Geiselsöder ist von ihrem neuen Team im Draft an 21. Stelle ausgewählt worden. Unerwartet, aber dafür war der Jubel umso größer, wie die Center-Spielerin unserem Interview erzählt:

Ausgerechnet Dallas. Dort war ja der Würzburger Dirk Nowitzki zur Legende geworden. Und er freut sich offenbar sehr, dass mit Geiselsöder und ihrer Nationalmannschaftskollegin Satou Sabally jetzt gleich zwei Deutsche den Weg nach Texas finden:
Jetzt hofft Luisa Geiselsöder, dass sie den besten deutschen Basketballer aller Zeiten auch bald persönlich kennenlernen darf. Aber das sollte doch zu machen sein, wenn sie nach ihrem zwischenzeitlichen Engagement in Frankreich dann nächstes Jahr nach Dallas wechselt.

Foto: Luisa Geiselsöder
©privat