Cadolzburg | Hilfe für Schulkinder in Nepal

Durch Corona und den Folgen des Ukraine-Kriegs spenden momentan weniger Menschen in Mittelfranken als sie es in früheren Jahren vielleicht getan haben. Das bekommt zum Beispiel der gemeinnützige Verein „Nepalhilfe im kleinen Rahmen“ aus Cadolzburg zu spüren. Seine Mitglieder engagieren sich in einem der ärmsten Länder der Welt. Größere Bauprojekte müssen jetzt erst einmal warten. Dafür fließen die Spenden weiter in das Hauptprojekt: Schulkinder mit einem warmen Mittagessen zu versorgen. Gründer der „Nepalhilfe im kleinen Rahmen“ ist Manfred Losert.

Wer sich dazu informieren oder den Kindern mit einer Spende helfen möchte, findet weitere Infos auf: www.nepalhilfe-im-kleinen-rahmen.de

Foto: © Manfred Losert/Nepalhilfe im kleinen Rahmen