Cadolzburg | Von Wurfgeschossen und mittelalterlichen Klobrillen

©Bayerische Schlösserverwaltung

Ein feste Burg ist unser Gott – dieses Kirchenlied kennen Sie wahrscheinlich auch. Und denkt man an eine feste Burg, dann vor allem wegen der mächtigen Steine, aus denen sie im Mittelalter gebaut wurden. Aber um eine Burg zu bauen, brauchte es tatsächlich sogar mehr Holz als Steine und genau das zeigt jetzt eine neue Sonderausstellung in Cadolzburg. Man brauchte es nämlich unter anderem für Wehrgänge, Wurfgeschütze, Decken, Möbel und selbst das Mittelalter-Klo hatte eine Klobrille aus Holz. Das Burgerlebnismuseum Cadolzburg zeigt seine neue Sonderausstellung zum Thema „Mehr als Stein. Holz im mittelalterlichen Burgbau“ ab Dienstag (28.07.).