Colmberg | 15-Jähriger fährt Auto zu Schrott

Symbolbild

Dieser 15-Jährige hat es zum Start in die Sommerferien völlig übertrieben. Sonntagmorgen gegen halb sechs schnappt er sich nach einer Party in Colmberg heimlich fremde Autoschlüssel. Am Kreisverkehr überfährt er eine Verkehrsinsel und ramponiert ein Verkehrsschild. Kurz vor dem Kreisverkehr in Leutershausen schläft er dann wohl am Steuer ein. Denn er gerät auf die linke Fahrbahn und fährt eine Straßenlaterne um. Das Auto ist danach nur noch ein 20.000 Euro teurer Schrotthaufen. Und laut Polizei hatte der 15-Jährige sich auch noch mit Drogen und etwa 1,4 Promille ans Steuer gesetzt.