Colmberg | Zimmerei und Spänebunker in Flammen

Seit dem späten Abend läuft ein großer Feuerwehreinsatz in Colmberg. Kurz vor 23 Uhr entdecken Anwohner den Brand in einer stillgelegten Zimmerei mit einem Spänebunker gleich neben der Hauptstraße. Die Feuerwehren können immerhin die angrenzenden Gebäude vor den Flammen schützen. Zimmerei und Spänebunker sind aber nicht mehr zu retten. Der Sachschaden liegt bei etwa einer halben Million Euro. Zur Stunde räumt die Feuerwehr den Spänebunker noch aus und sucht nach Glutnestern. Die Ortsdurchfahrt ist nach wie vor gesperrt.