Dachsbach | Bei Unfallflucht Wagen vergessen

Ein Mann hat bei seiner Unfallflucht bei Dachsbach etwas Wichtiges vergessen. Er fährt auf der Bundesstraße 470. Dort will er auf einen Parkplatz fahren, prallt stattdessen aber gegen eine Böschung. Statt den Unfall zu melden, macht er sich aber einfach aus dem Staub. Etwas sehr Wichtiges vergisst er dabei allerdings – sein Auto. Laut Polizei meldet er sich dann erst mehrere Stunden später, zu diesem Zeitpunkt laufen allerdings schon die Ermittlungen wegen Unfallflucht. Die Polizei sucht deswegen jetzt Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.