Dachsbach | fake-Asylbewerber aufgeflogen

Mit Hilfe von einigen Zeugen hat die Neustädter Polizei jetzt einen falschen Asylbewerber geschnappt und noch eine ganze Reihe von Diebstählen aufklären können. Zunächst stehlen zwei junge Männer in Dachsbach Schnaps aus einem Supermarkt und fliehen.

Der erste Zeuge hält einen der beiden so lange im Auge, bis die Polizei ihn festnimmt. Er gibt vor, ein 16-jähriger Asylbewerber zu sein. Wie sich später herausstellt, ist er aber ein 26-Jähriger und zwar aus Russland. Er hält sich illegal in Deutschland auf. Der zweite Zeuge macht die Polizei dann auf ein parkendes Auto mit ausländischem Kennzeichen aufmerksam. In dem Auto finden die Polizisten die Pässe der beiden Männer und vor allem jede Menge Diebesgut im Wert von rund 1.000 Euro. Der andere mutmaßliche Dieb ist noch auf der Flucht.