Dachsbach | Handfeuerlöscher verhindert Schlimmeres

Wie gut es ist, wenn man einen Handfeuerlöscher im Auto dabei hat, hat jetzt ein 44-Jähriger in Dachsbach am eigenen Leib erfahren. Als er mit seinem Wagen samt Anhänger auf der Neustädter Straße unterwegs ist, kommt plötzlich Rauch aus dem Motorraum. Er schafft es noch auf einen Supermarktparkplatz zu fahren. Dort kommt ihm geistesgegenwärtig ein anderer Mann zu Hilfe. Mit seinem Handfeuerlöscher brachte er den Brand unter Kontrolle. So entstand auch nur ein geringer Schaden von rund 500 Euro.