Dietenhofen | Ausweichmanöver gegen Brückengeländer

Symbolbild

Dieses Ausweichmanöver bei Dietenhofen ist jetzt wohl komplett schiefgegangen. Ein Autofahrer fährt auf der Kreisstraße von Dietenhofen nach Münchzell. Vor ihm fährt ein LKW-Fahrer und biegt in eine Seitenstraße Richtung Kläranlage ein. Der Autofahrer erkennt das laut Polizei zu spät und entscheidet sich, rechts am LKW vorbeizufahren. Dabei kommt er allerdings ins Bankett und knallt gegen ein Brückengeländer. Anschließend mit der linken Seite des Autos in den LKW. Verletzt hat sich dabei zum Glück niemand, der Sachschaden liegt aber immerhin bei gut 11.000 Euro.