Dietenhofen | Einwohner helfen Flutopfern in NRW

Viele Menschen wollen jetzt den Flutopfern in NRW helfen – unter anderem auch Bewohner aus Dietenhofen. Auf den Weg ins Katastrophengebiet nach NRW machen sich heute spontan auch Einwohner von Dietenhofen. Zudem wird am Vormittag für die Flutopfer am Schulparkplatz in Dietenhofen gesammelt. Von 10 bis 12 Uhr können Spenden abgegeben werden. Sie sind vor allem für die Flutopfer in Bad Münstereifel gedacht. Gesucht und gebraucht werden vor allem Handtücher, Bettwäsche, Kleidung, abgepackte Lebensmittel oder Hygieneartikel. Auch Umzugskartons und Trinkwasser werden benötigt. Zudem sind zahlreiche Landwirte aus der Region mit ihren Maschinen vor Ort und organisieren für ihre Kollegen unter anderem Futtermittel.