Dinkelsbühl | Auflieger durchgerostet: Sattelzug aus dem Verkehr gezogen

Straßentauglich war dieser Lastwagen schon lange nicht mehr. Die Verkehrspolizei Ansbach hat jetzt bei einer Kontrolle einen Lastwagen auf der A7 bei Dinkelsbühl gestoppt. 20 Tonnen Käse transportierte der Fahrer in seinem Auflieger. Doch dieser war an mehreren Stellen bereits komplett durchgerostet. Die Löcher wurden mit Teilen von Blechdosen zugeklebt, verspachtelt und anschließend lackiert. Der 35-Jährige wurde sofort gestoppt und der Sattelzug zu einer Werkstatt nach Schnelldorf begleitet. Erst nach einer Reparatur darf er weiterfahren. Der Fahrer musste zudem etwas zahlen.