Dinkelsbühl | Ausgangssperre – ohne triftigen Grund unterwegs

Wer sein Zuhause trotz Ausgangssperre verlässt, braucht einen triftigen Grund – den hatte ein Mann in Dinkelsbühl allerdings nicht. Gegen 2 Uhr trifft die Polizei in der Dinkelsbühler Altstadt auf einen offensichtlich angetrunkenen Mann. Das alleine wäre noch kein Problem, allerdings gibt es dort aktuell von 22 Uhr bis 5 Uhr eine Ausgangssperre. Da der Mann aber unterwegs ist und keinen triftigen Grund nennen kann, erstatten die Polizisten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.