Dinkelsbühl | Bedroht und geschlagen

Mitten in der Dinkelsbühler Innenstadt ist ein Jugendlicher von zwei unbekannten Männern bedroht und geschlagen worden. Er läuft an der Grundschule an der alten Promenade vorbei. Hier sprechen ihn zwei junge Männer an. Sie wollen Kohle – und das sofort. Als sich der Jugendliche weigert, schlägt ihm einer der beiden plötzlich ins Gesicht. Dann reißen sie den Geldbeutel an sich und verschwinden. Der Jugendliche erstattet Anzeige. Nun sucht die Polizei nach den beiden Männern. Sie sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen sein.