Dinkelsbühl | Brand in Einfamilienhaus

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Dinkelsbühl ist am Wochenende hoher Schaden entstanden. Wie die Polizei Dinkelsbühl mitteilt, geht am frühen Sonntagmorgen bei der integrierten Leitstelle der Notruf über einen Brand in der Eichenstraße ein. Die Feuerwehren Wittelshofen, Wilburgstetten, Ehingen und Dinkelsbühl rücken an. Die vier Bewohner des Hauses können das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Ersten Ermittlungen zufolge bricht das Feuer im Erdgeschoss aus. Die Ursache ist derzeit noch offen. Das Haus ist aufgrund des Feuers und der Löscharbeiten vorerst unbewohnbar. Der Schaden wird auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt.