Dinkelsbühl / Crailsheim | Eigentümer von Diebesgut gesucht

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Bild: Diebesgut / ©Polizei Dinkelsbühl

Eine größere Serie von Diebstählen konnte jetzt die Polizei Dinkelsbühl aufklären. Sucht aber in diesem Zusammenhang noch die Eigentümer der Beute, vor allem im Raum Crailsheim. Tatverdächtig ist der Fahrer eines Paketdienstes. Der 20-Jährige heuert vor einigen Monaten in einem Dinkelsbühler Ortsteil an. Er soll während seiner Arbeit in großem Stil Pakete mit   hochwertigen Waren unterschlagen und geklaut haben. Die Rede ist von 160 Artikeln, meist Mobiltelefone, Fotos oder Sportartikel. Die Diebessumme liegt laut Polizei im hohen vierstelligen Bereich. Unmittelbar vor der Abreise in seine Heimat nach Osteuropa klickten die Handschellen. Die Wohnung des 20-Jährigen war durchsucht worden. Der junge Mann hinterließ eine hohe Kaution, kam danach in Freiheit. Er reiste zurück in sein Heimatland. Nun werden die rechtmäßigen Eigentümer seiner Beute gesucht.