Dinkelsbühl | Einbrecher im Indoorspielplatz

Symbolbild

Einbrecher in Dinkelsbühl haben sich ein ungewöhnliches Objekt ausgesucht: Sie sind in den Indoorspielplatz eingebrochen. Sie wollten aber offensichtlich nicht spielen, sondern stehlen – und zwar knackten sie den Tresor und machten sich mit dem Bargeld aus dem Staub. Allzu viel war es wohl nicht, denn im Tresor waren nur Münzen. Aber der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro.