Dinkelsbühl | Falsche Hundehaltung

Foto: Symbolbild

Die Dinkelsbühler Polizei hat einen Hinweis auf unsachgemäße Hundehaltung in einem Ortsteil bekommen. Als sie das Anwesen überprüfen bestätigt sich der Verdacht. Vier Labrador-Zuchthunde wurden dort nicht ordentlich gehalten. Unter anderem waren die Zwinger zu klein und auch stark verunreinigt. Der 44-jährige Hundehalter muss jetzt mit einem Bußgeld rechnen.