Dinkelsbühl/Feuchtwangen | B25 wieder komplett frei

Symbolbild

Gute Nachrichten für Autofahrer entlang der B25 zwischen Feuchtwangen und Dinkelsbühl. Die Fahrbahn ist jetzt wieder vollständig befahrbar und frei. Am Freitag ist nun auch die Sperrung des Kreisels in Feuchtwangen aufgehoben worden. Monatelang ist entlang der B25 gebaut worden. Autofahrer mussten teils lange Umleitungen in Kauf nehmen, auch über die A7. Zwischen Dinkelsbühl und Schopfloch war die B25 bereits frei gewesen. Auf rund vier Kilometern hatte das Staatliche Bauamt Ansbach die Fahrbahn erneuert. Bis Ende August müssen jetzt noch kleinere Arbeiten erledigt werden. Diese führen aber zu keinen weiteren Einschränkungen, so das Bauamt.